Behandlung Pferd


Akupressur Foto S.Ott www.bildfaenger.eu

Im Laufe meiner Tätigkeit als Therapeutin habe ich mich in verschiedenen Bereichen weitergebildet oder bereits vorhandenes Wissen vertieft und verfeinert. Meine Behandlungen sind inzwischen weitaus umfangreicher, als sie noch vor einigen Jahren waren.

Am besten stelle ich Ihnen einfach mal vor, wie eine Behandlung eines Pferdes in der Regel abläuft.

Zunächst reden wir über den IST-Zustand Ihres Pferdes, über dessen aktuelle Problematik und über den Krankheitsverlauf (Erstanamnese).

Meistens fange ich währenddessen schon an, zu Ihrem Pferd einen ersten Kontakt her zu stellen um eine Vertrauensbasis zu haben. Diese Vertrauensbasis ist für den Erfolg meiner Arbeit entscheidend, denn ein Pferd, welches nicht vertrauensvoll entspannen kann, wird in verschiedenen Bereichen blockieren und damit den Behandlungserfolg sogar negativ beeinflussen können.

Meist überprüfe ich vor der Behandlung den Sattel, die Trense, Kappzaum oder andere Dinge, die Sie für die Arbeit mit Ihrem Pferd regelmässig verwenden. Aufgrund meiner Erfahrung ist dies zwingend notwendig um eine mögliche Ursache für bestimmte Blockaden auf zu decken und Ihnen die Möglichkeit zu geben, diese nachbessern zu lassen.Harneit_Isl-181

Die Untersuchung/Behandlung Ihres Pferdes beginnt. Je nachdem, wo ich Störungen finde, löse ich diese durch verschiedene Techniken. Wichtig ist mir hierbei, die Behandlungselemente anwenden zu können, die Ihrem Pferd am besten helfen und dies frei entscheiden zu können, ohne für Sie die Kosten für die Behandlung zu ändern.

Hierzu gehören ausser der Akupunktur mit dem Laser u.a.:

 – Akupunkt-Massage

 – Stresspunkt-Massage

 – Craniosacrale Therapie

 – Reiki/Energiearbeit…dann entspannt

 – Trainingstherapeutische Übungen

Sie erhalten oft von mir Tips, wie Sie Ihr Pferd in der Heilung unterstützen können.

In der Regel dauert diese Behandlung ca. 1-2 Stunden.

Sollten Sie abschätzen können, dass für die Behandlung Ihres Pferdes dieser Rahmen nicht ausreichen würde, bitte ich Sie, dies mit mir vorab zu besprechen. Wir finden dann eine für Sie und Ihr Pferd individuelle Regelung. Sie können auch mit mir eine besonders ausgiebige Behandlung im Vorwege besprechen.

Schreiben Sie mir gerne eine Email oder rufen mich an.

Patrizia Harneit, Tel.: 05807 989756 /  Mobil: 0172 459 14 66 | <a href="mailto:info@tierakupunktur-zentrum.de">info@tierakupunktur-zentrum.de</a> | Copyright © Dandelion by Pexeto